Reisefinder

 

Wundervolles Sizilien - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
16.03.2024 - 23.03.2024
Preis:
ab 999 € pro Person

Mandeln, Orangen, Wein und Meer

Die größte Insel des Mittelmeeres liegt direkt vor dem „Zeh“ des italienischen Stiefels wie ein kleiner Ball. Kaum eine andere Region Italiens ist reicher an historischen und archäologischen Zeugnissen als Sizilien. Griechen, Römer, Karthager, Normannen, Byzantiner, Araber und Spanier haben die Insel beherrscht und prägen bis heute die Architektur und Traditionen des Landes. Die Insel ist überreich an barocken Kirchen, Palästen und byzantinischen Mosaiken. Neben dem kulturellen Reichtum beeindruckt die Landschaft mit ihren herrlichen Stränden, dem blauen Meer und der wundervollen Flora. Wie bei jeder Italienreise dürfen die Gaumengenüsse nicht zu kurz kommen, bei verschiedenen Führungen kommen Sie in den Genuss von Zitronen, Orangen, Wein und Mandeln.

 

1. Tag: Anreise nach Palermo über Genua
Anreise nach Genua. Über die Autobahn A6 – A7 – A96 verlassen Sie Deutschland und Fahren durch die malerischen Landschaften der Schweiz, des Liechtensteins und Italiens. Kurz nach der italienischen Grenze passieren Sie Mailand. Am späten Nachmittag erreichen Sie Hafenstadt Genua. Einschiffung auf der Nachtfähre nach Palermo.

2. Tag: Ausschiffung Palermo - Taormina
Den heuten Tag verbringen Sie auf dem Tyrrhenischen Meer. Genießen Sie den Blick auf das Festland sowie auf die Inseln Elba und Sardinien. Am Horizont sehen Sie die größte Insel des Mittelmeeres langsam näher rücken. Wenn Sie nach links schauen sehen Sie vielleicht ein paar Feuerkugeln, die die aktiven Vulkane von Stromboli ausspucken. Genießen Sie auf der Fahrt die Meeresluft und bestaunen Sie das klare Wasser. Am späten Nachmittag Ausschiffung in Palermo und Weiterfahrt nach Taormina an der Ostküste. Einchecken im Hotel und Brotzeit.

3. Tag: Catania - Zitronen- und Orangenplantage - Taormina
Den heutigen Tag verbringen Sie am Fuße des Ätna. Der beeindruckend große schwarze Berg stößt immer wieder kleine Wolken aus und wirkt auf Grund seiner dunklen Farbe geheimnisvoll und mystisch. Nach einem entspannten Frühstück lernen Sie Ihre Reiseleitung für die nächsten Tage kennen. Gemeinsam fahren sie in die historische Hafenstadt Catania. Bewundern Sie die unvergleichliche spätbarocke Architektur des historischen Stadtkerns und werfen Sie einen Blick in die Cattedrale di Sant`Agata mit ihrer kunstvollen Fassade und ihren prächtigen Kunstwerken. Gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung lernen Sie die Sehenswürdigkeiten wie das Rathaus oder den Palazzo degli Elefanti kennen. Weiter geht es in eine Zitronen- und Orangenplantage, wo Sie einen Einblick in den Anbau und die Verarbeitung dieser beiden Früchte erhalten. Anschließend dürfen Sie bei einer Verkostung Zitronen- und Orangenprodukte testen. Am Nachmittag besuchen Sie die auf dem Monte Tauro gelegene Stadt Taormina. Die beeindruckende und wunderschöne Altstadt liegt 200m über dem Meer und dank seines milden Klimas blühen die zahlreichen Beete in prächtigen Farben. Bei einem Spaziergang durch die Stadt zeigt sich immer wieder im Hintergrund der Ätna. Die bekannteste Sehenswürdigkeit ist das Teatro Greco, das zweitgrößte antike Amphitheater Siziliens.

4. Tag: Die Weinstraße des Ätna mit dem Zug Circumetnea
Seit 130 Jahren fährt die Schmalspurbahn „Circumetnea“ in gemäßigtem Tempo um den höchsten Vulkan Europas. Mit 3300m hat der Ätna eine beeindruckende Höhe und ist immer noch aktiv, wie man an der schwarzen Landschaft und den verlassenen Häusern ringsum immer wieder sehen kann. Bewundern Sie die fantastische, eindrucksvolle und abwechslungsreiche Landschaft, die von schwarzen Gestein geprägt ist und dadurch teilweise mondähnlich wirkt. Dank der fruchtbaren und mineralienhaltigen Vulkanerde kann die Flora, wie Weinreben, hier wunderbar gedeihen. Ihre Reiseleitung wird Ihnen einige Geschichten über die Region erzählen können. Sie unterbrechen die Fahrt mit dem Zug, um in einer Weinkellerei den köstlichen Wein der Ätna- Region zu testen. Im Anschluss besichtigen Sie das kleine Städtchen Randazzo, welches am Nordhang des Ätna liegt. Bestaunen Sie die beeindruckende schwarze Kirche Santa Maria Assunta und lauschen Sie den traditionellen Ständchen der Einheimischen im Haus der Musik. Mit dem Zug erreichen Sie wieder Ihren Ausgangspunkt. Abendessen im Hotel.

5. Tag: Syrakus und Mandelwelt
Zwischen blauem Meer und ebenso blauen Himmerl liegt eines der schönsten Ferienziele Siziliens, Syrakus. Felsige Küste und feinsandige Strände prägen ebenso das Stadtbild der antiken Hauptstadt, wie die Hinterlassenschaften der Griechen und Römer. Mit ihrer Reiseleitung lernen Sie die berühmten Sehenswürdigkeiten, wie das griechische Theater, den Altar des Hieron, das römische Amphitheater und das so genannte „Ohr des Dionysios“ kennen. Das historische Zentrum der Stadt liegt auf einer kleinen Kalkstein- Insel (Ortigia) und ist über die Brücke Ponte Nuovo erreichbar. Das prächtigste Bauwerk ist der Dom an der Piazza del Duomo. Mit Ihrer Reiseleitung besichtigen Sie die Altstadt mit ihren engen Gassen, die immer wieder einen Blick auf das blaue Meer freigeben. Anschließend besichtigen Sie eine Mandelplantage des Mandelmuseums in Avola und erfahren allerhand Wissenswertes über die Geschichte des Mandelanbaus in der Region. Auch eine Verkostung von Mandelprodukten darf nicht fehlen.

6. Tag: Cefalu und Palermo
Im Gegensatz zum Vortag werden Sie heute in Cefalù Bauwerke mit arabisch-normannischen Einschlägen besichtigen können. Bekannt ist Cefalù allerdings für seine wunderschönen Sandstrände und das klare blaue Meer. Mit Ihrer Reiseleitung schlendern Sie durch die kleinen Gässchen der Altstadt bis zum prachtvollen Dom aus dem 12. Jahrhundert. Zum Abschluss lernen Sie die Hauptstadt Siziliens, Palermo, kennen. Dominiert vom Monte Pellegrino, der eine Höhe von 606 m besitzt, befindet sich die Stadt in einer malerischen Bucht die auch die „Goldene Muschel“ genannt wird. Palermo hat viele Sehenswürdigkeiten zu bieten, dazu gehört die Kathedrale, der Normannenpalast, die Kirche Sant Giovanni degli Eremiti und das Teatro Massimo. Am Abend erfolgt die Einschiffung in Palermo/Termini Imerese und Nachtfähre nach Genua. Vergessen Sie nicht am Abend noch einen letzten Blick auf die aktiven Vulkane der Stromboli zu erhaschen und verabschieden Sie sich von Sizilien.

7. Tag: Genua
Genießen Sie heute noch ein letztes Mal die Meeresluft und lassen Sie die letzten Tage nochmal Revue passieren. Rechts sehen Sie das Eiland, links die Inseln Elba und Sardinien und vor Ihnen zeigt sich Genua am Horizont. Am späten Nachmittag erreichen Sie Genua und ihr Hotel. Einchecken und Abendessen im Hotel.

8. Tag: Mailand und Heimreise
Nach einem gemütlichen Frühstück. Fahren Sie in das quirlige Mailand. Die Mailändische Mode und die prunkvollen Einkaufspassagen sind weltweit bekannt. Nutzen Sie die Möglichkeit zum Flanieren und Shoppen und besuchen Sie die reich verzierten Hallen der luxuriösen Einkaufsstraßen Via Monte Napoleone. Vergessen Sie nicht das Wahrzeichen der Stadt, den Mailänder Dom zu besuchen. Das majestätische Bauwerk erstreckt sich über 157m Länge und besteht aus weißem Candoglia-Marmor. Anschließend Heimreise über die Schweiz.

 

Abfahrt: 1. Zustieg 6.00 Uhr und laut Bestätigung

 

 

* Fahrt im FEDERL Komfortreisebus
* 4 x Ü/F im **** Hotel
* 3 x Abendessen vom Buffet oder 3-Gangmenü
* 1 x Brotzeit/ Kalte Platte im Hotel
* Nachtfähre von Genua nach Palermo und zurück
* 2 x Übernachtung in Doppelkabinen
* 1 x Ü/F im ***/* Hotel im Raum Genua
* Reiseleitung vom 3. bis zum 6. Tag
* geführte Stadtbesichtigung in Catania
* geführte Stadtbesichtigung in Taormina
* Besichtigung einer Zitronen- und Orangenplantage mit reichhaltigem Imbiss
* 1 x Zugfahrt mit dem Zug „Circumetnea“
* 1 x Weinprobe mit kleinem Imbiss
* 1 x Eintritt ins Haus der Musik
* geführte Stadtbesichtigung in Syrakus
* 1 x Besichtigung des Mandelmuseums in Avola
* 1 x Führung durch eine Mandelplantage
* geführte Stadtbesichtigung in Cefalu
* geführte Stadtbesichtigung in Palermo
* 1 x Kostprobe der typischen Ricotta-Süsswaren „cannoli“
* Aufenthalt in Mailand
* Federl`s Begrüßungsfrühstück

Außenkabine auf Anfrage zzgl. Aufpreis

**** Hotel im Raum Taormina/Aciraele

 
  • Pro Person im Doppelzimmer
    999 €
  • Pro Person im Einzelzimmer
    1149 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Außenkabine auf Anfrage
    0 €
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK