Reisefinder

 

Berlin auf dem Rad entdecken - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
15.07.2018 - 19.07.2018
Preis:
ab 499 € pro Person

mit Brandenburg, Spreewald und Potsdam

Unternehmen Sie eine unvergesslich schöne Radtour durch Berlin, Brandenburg, Spreewald und Potsdam. Erkunden Sie die facettenreiche Stadt Berlin, mit ihren kulturellen Highlights, den städtebaulichen Denkmälern aus Königs- und Kaiserzeit, sowie den architektonischen Glanzstücken des heutigen Berlins. Durchfahren Sie die liebliche und eindrucksvolle Landschaft Brandenburgs mit seinen unzähligen Seen und verwunschenen Wäldern. Tauchen Sie ein in eine einzigartige Landschaft des Spreewaldes! Das UNESCO Biosphärenreservat ist durchzogen von hunderten, malerischer Fließe, romantischen Wäldern, saftigen Wiesen und verträumten Orten. Höchst königlich wird es auf Ihrer Reise vom Wannsee bis nach Potsdam, eine der schönsten Städte Deutschlands. Die ehemalige Residenzstadt, heutige Landeshauptstadt Brandenburgs, hat viel zu bieten, zeigen und zu erzählen.

 

1. Tag: Anreise nach Berlin
(ca.12 km, leicht)
Ein erster Ein blick in die Vielfalt dieser sich ständig wandelnden Stadt erhalten Sie bei einer kleinen „Einradelrunde“. Erfahren Sie Interessantes aus der Vergangenheit sowie Beeindruckendes aus der Gegenwart Berlins.

2. Tag: Berlin – Kieze, Schlösser, Olympiastadion
(ca. 60km, leicht)
Am heutigen Tag erkunden Sie Berlin. Der Weg führt Sie über die berühmte East-Side-Gallery, die Oberbaumbrücke nach Kreuzberg mit seinen interessanten Straßenzügen und Hinterhöfen. Entlang des Flughafens Tempelhof und dem Viktoriapark geht es weiter über Schöneberg hin zum KaDeWe und der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche. Über den Ku’damm geht die Reise weiter in den Grunewald, am Jagdschloss und See vorbei und durch das berühmte Villenviertel. Nach einer Pause radeln Sie weiter zum Olympiastadion. Vom Glockenturm aus haben Sie die Möglichkeit (fakultativ) einen einzigartigen Blick über die Stadt und das Land zu erhalten. Weitere Stationen sind unter anderem das Schloss Charlottenburg, Spreeufer bis Charlottenburger Tor, die Siegessäule, Schloss Bellevue, Kanzleramt, Hauptbahnhof.

3. Tag: Brandenburgs schönste Seite
(ca. 68km, leicht)
Nach einem ausgiebigen Frühstück geht es ins östliche, dünn besiedelte Brandenburg. Gleich drei wirkliche Höhepunkte gibt es auf dieser Tour: das riesige Schiffshebewerk in Niederfinow, das beschauliche Kloster von Chorin und den noch fast unbekannten Nationalpark an der Oder. Die liebliche, eindrucksvolle Landschaft dort überrascht mit einer unglaublichen Ruhe. Nur das Zwitschern verschiedenster Vögel hört man und staunt über so viel unberührte Natur am Grenzfluss zu Polen. Aber auch der große Parsteiner See und der dickste Bergfried Deutschlands sind sehr sehenswert. Insgesamt das richtige Kontrastprogramm zur Großstadt.

4. Tag: Der Spreewald
(ca. 40km, leicht)
Die heutige Tagesetappe beginnt am Tropical Islands und führt über Krausnick und Schlepzig vorbei an den großen Fischteichen nach Lübben. Dort sind die Altstadt und das Schloss besonders sehenswert. Auf der Schlossinsel legen Sie eine gemütliche Mittagspause ein und können die bekannten Spreewaldgurken probieren. Danach geht es nach Lübbenau und Lehde. Wie könnte man besser dem Reiz dieses Zauberwaldes erliegen, als entlang der Fließe zu radeln und dabei diese einzigartige Flusslandschaft zu genießen. Der Spreewald hat nahezu dreihundert Fließe. Natürliche Wasserarme und Kanäle winden sich labyrinthartig durch Wiesen, Wälder, Äcker und Städtchen. Eine Spreewaldkahnfahrt bildet den Höhepunkt dieses Tages.

5. Tag: Wannsee bis Schloss Sanssouci – Rückreise
(ca. 25km, leicht)
Nach dem Frühstück führt es Sie zunächst am Wannsee entlang mit Blick auf das Strandbad Wannsee, Villen, Pfaueninsel und Schloss Klein Glienicke. In Potsdam angekommen fahren Sie über die berühmte Glienicker Brücke, wo im Kalten Krieg Agenten ausgetauscht wurden. Schlösser wie Babelsberg, Cecilienhof, Marmorpalais sind genauso sehenswert wie das berühmte Schloss Sanssouci oder das Neue Palais. Aber auch Alexandrowka, die verbotene Stadt, die drei Stadttore und das Holländische Viertel erwarten Sie. Die historische Mitte mit dem Zukunftsprojekt Stadtschloss und der alte Markt mit der Nikolaikirche sind neben dem Park Sanssouci weitere Höhepunkte auf dieser Tour. Wo die Prominenz wohnt sehen Sie natürlich auch. Anschließend treten Sie die Heimreise an.

 

Abfahrt: 1. Zustieg 6.00 Uhr und laut Bestätigung

+ Fahrt im FEDERL Komfortreisebus
+ Transport Ihrer eigenen Räder mit Busanhänger
+ 4 x Übernachtung im **** Hotel in Berlin
+ 4 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
+ 4 x Abendessen (3-Gang-Menü oder Buffet)
+ 1 x Radreiseleitung für die „Einradelrunde“ in Berlin
+ 1 x Radreiseleitung in Berlin – Kieze, Schlösser und Olympiastadion inkl. typisch
         Berliner Curry- Wurst mit Brötchen & einem Erfrischungsgetränk
+ 1 x Radreiseleitung in Brandenburg
+ 1 x Radreiseleitung im Spreewald inkl. Spreewaldkahnfahrt, ca. 75min, Kahn mit
         Tisch inkl. Stopp bei „Gurken Paule“ mit Gurkenprobe & 1 Spreewaldschnaps
+ 1 x Radreiseleitung in Potsdam
+ Citytaxe
+ Federl’s Begrüßungsfrühstück

Wyndham Berlin Excelsior

 
Details
  • Pro Person im Doppelzimmer
    499 €
  • Pro Person im Einzelzimmer
    589 €

Wyndham Berlin Excelsior

 
Wyndham Berlin ExcelsiorWyndham Berlin Excelsior

Das vier- Sterne Hotel liegt im Herzen von Berlin, nur wenige Schritte von der berühmten Einkaufsmeile Kurfürstendamm, dem angesagten Kaufhaus KaDeWe und dem Berliner Zoologischen Garten entfernt. Nach einem anstrengenden Tag können Sie sich am Kamin in der Wohnzimmerbibliothek entspannen, wo Sie sich über das reiche kulturelle Erbe der Hauptstadt informieren können.

Weitere Infos zum Hotel: www.wyndhamhotels.com